Lars Heiliger verlässt den FC BW Friesdorf

In intensiven Gesprächen mit der Jugendleitung, hat unser sportlicher Leiter des Nachwuchszentrums Lars Heiliger erklärt, seinen Ende Mai 2023 auslaufenden Vertrag in Friesdorf nicht zu verlängern.

Das Nachwuchszentrum bedauert diese Entscheidung sehr, versteht aber die Hintergründe.
Lars Heiliger: Friesdorf war und ist eine tolle Aufgabe, die ich noch bis zum Ende meines Vertrages professionell ausüben werde. Der Verein hat viele Möglichkeiten und in den verbleibenden Monaten werden wir versuchen, diese bestmöglich zu erreichen. Lars Heiliger, gebürtiger Bonner, kam erst im Sommer nach Friesdorf – zurück von seinem Auslandsengagement auf den Färoer Inseln – um dem Nachwuchs professionelle Strukturen zu verleihen. Über einen Nachfolger auf dieser Position wird der Verein zeitnah informieren.

U13 Talentcup beim FC BW Friesdorf

Erstmals veranstaltet der FC BW Friesdorf den U13 Talentcup, in dem acht ambitinierte Teams in der Margaretenstraße aufeinander treffen. Mit dabei sind namhafte Teams aus Belgien und den Niederlanden, sowie heimischer Nachwuchs aus fünf verschiedenen Fußballverbänden.

Das Besondere neben dem Teilnehmerfeld? Die Spieler werden als Vorbereitung auf den U14 Jahrgang auf Großfeld ausgetragen. Sprich zum ersten Mal spielen vor allem die deutschen Teams ein hochklassiges Turnier im 11 gegen 11.

Neben dem Gastgeber sind in dem Premierenjahr dabei: VVV Venlo (Niederlande), KAA Gent (Belgien), SG Sonnenhof Großaspach (Württemberg), RW Oberhausen (Niederrhein), SV Wehen Wiesbaden (Hessen), TUS Koblenz (Rheinland), Fortuna Köln (Mittelrhein)

Unsere Sportlicher Leitung sagt dazu:

Trotz unser späten Planung und trotz dem Fakt, dass wir dieses Turnier zum erstenmal veranstalten, haben wir ein tolles Teilnehmerfeld zusammenbekommen. Alle U13 Teams, außer unserem eigenen, spielen in den höchst möglichen Ligen ihrer Verbände und werden sicherlich tollen Fußball bieten. Es wäre fantastisch, wenn wir dieses Turnier jährlich hinbekommen und sich so fest in der Bonner Fußballlandschaft etabliert.