Schön mal etwas positives vom Fußball zu berichten

Am Freitag, den 27.03 hat die Firma begonnen auf unserem Sportplatz den alten, verschlissenen Kunstrasen abzutragen. Wenn das Wetter so bleibt, so soll in 4 bis 6 Wochen ein neuer Kunstrasen verlegt sein.

Wir hoffen und wünschen, dass wir uns bald alle gesund und munter auf dem neuen Sportplatz in Friesdorf Wiedersehen.

Ein großer Dank geht an die Stadt Bonn!

Klimmeck und Henseler neu im Trainerteam

Auch wenn zurzeit niemand weiß wie und ob es im Amateurfußball in dieser Saison weitergeht, stellt der FC Blau-Weiß Friesdorf die Weichen für die Zeiten nach Corona.

„Im wöchentlichen Kampf um den Klassenerhalt und im Wiederbeginn nach Corona braucht es Trainer mit Erfahrung. Wir stehen wir mit dem Rücken zur Wand, diesem Druck muss das Trainerteam gewachsen sein,“ sagt Thomas Huhn Trainer des Mittelrheinligisten FC Blau-Weiß Friesdorf. „Unser oberstes Ziel ist es, die Klasse zu halten, obwohl aktuell keiner weiß, ob die Saison zu Ende gespielt werden kann.“ Dennoch galt es die Weichen für die künftige Arbeit zu stellen. Mit Thomas Klimmeck und Michael Henseler hat sich Thomas Huhn gleich zwei erfahrene Trainerkollegen an die Margaretenstraße geholt.

Thomas Klimmeck wird als gleichberechtigter Trainer neben Thomas Huhn tätig sein. Der 49-jährige verfügt über eine Trainer A-Lizenz und trainierte unter anderem in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei. Darüber hinaus arbeitete er für die Zweitvertretung der TSG Hoffenheim.

Komplettiert wird das Trainergespann durch Michael Hensler, der zuletzt den Bezirksligisten SSV Bornheim trainierte. Mit ihm verbindet Thomas Huhn eine langjährige gemeinsame Zeit in Rheinbach. „Ich schätze Michael und seine Erfahrung sehr und freue mich, dass ich ihn für uns gewinnen konnte, so dass er sein Wissen und seine Kompetenz nun bei uns in Friesdorf einbringt,“ so Huhn. Michael Henseler verfügt über eine Trainer B-Lizenz.