U17 und U14 steigen in die Bezirksliga auf

In der Saison 2019/2020 spielt der FC Blau-Weiß Friesdorf mit der U19, U17 und U14 in der Bezirksliga.
 
Die U19 spielte in der Qualirunde zur Mittelrheinliga gegen TuS Königsdorf. Das Hinspiel konnte man zu Hause noch offen gestalten (1:2), aber im Rückspiel in Könisdorf verlorr das Team von Trainer Ralf Winiarz mit 1:4. Somit bleibt die U19 in der Saison 2019/2020 in der Bezirksliga.
 
Die U17 spielte um den Aufstieg in die Bezirksliga gegen Jan Wellem Bergisch Gladbach. Das Hinspiel konnte die U17 in Bergisch Gladbach 4:0 gewinnen. Auch das Rückspiel gewann das Team des neuen U17 Trainers Georg Böhm mit 4:2. Glückwunsch an die U17 zum verdienten Aufstieg in die Bezirksliga.
 
Unsere U15 von Trainer Tim Höndgen bleibt in der Saison 2019/2020 in der Sondergruppe. Gegen die starke U15 aus Südwest Köln hatte unsere U15 im Hinspiel und im Rückspiel keine Chance.
 
Die U14 spielte in der Qualifikation zur Bezirksliga gegen Viktoria Arnoldsweiler. Das Hinspiel gewann man mit 4:1. Auch im Rückspiel konnte sich das Team von Trainer Souhail Benhsain und Muzzafer Öztürk mit 4:0 durchsetzen und spielt somit in der neuen Sasion in der Bezirksliga. Glückwunsch an unsere U14 zum Aufstieg.

In den Qualifikationsspielen wurde von allen Teams engagierter und teilweise sehr guter Jugendfußball gezeigt. Der Jugendvorstand bedankt sich bei Trainern und Spielern für die gezeigten Leistungen.

Ein weiterer Dank geht an unseren Vereinsfotografen Uwe Krentz und an Jan von Häfen für die Bilder von den Spielen unserer U14 und U17.

 

U11, U13 und U19 im Kreispokalfinale

Nach einem turbulenten Spiel und einer starken Leistung hat unsere U11 von Trainer Manuel Banha und Won Song gegen den Bonner SC mit 3:6 verloren. Torschützen für die U11 waren Junior Diop, Chahid Khalfi und Adam Bouyardan.

Die U13 wurde nach einem 2:0 Sieg gegen die JSG Beuel Kreispokalsieger 2019. In einer spannenden Partie avancierte Salih Acer zum Matchwinner und erzielte beide Treffer für die U13. Glückwunsch an die U13 und den Trainer Souhail Benhsain und Muzzafer Öztürk.

Bei der U19 von den Trainern Delf Meisel und Andreas Heuchtköffer sah es lange Zeit nach einer Überraschung aus. In der 40 Minute brachte Jan Bringer unsere U19 in Führung. Der favorisierte BSC (FVM Liga) konnte jedoch in der zweite Halbzeit das Spiel noch drehen.