Wiederholter Vandalismus beim FC BW Friesdorf

Wiederholter Vandalismus beim FC BW Friesdorf

In der Nacht auf Samstag war mal wieder Zerstörungswut auf dem Friesdorfer Sportplatz angesagt. Mülleimer wurden umgekippt, ein Zelt zerstört und das Garagentor demoliert.

Extrem ärgerlich und vollkommen sinnlos.

Thomas Hansen, Henning Behr und teilweise die U 15 brauchten einige Stunden um alles wieder einigermaßen herzurichten. Das Zelt unter denen sich Jugendliche, Eltern und Zuschauer aufhielten, konnte nur noch entsorgt werden.

Der Schaden liegt im 4 Stelligen Bereich.
29.10.2018 · Verein
×