Nur ein 1:1-Unentschieden trotz guter Leistungen

Nur ein 1:1-Unentschieden trotz guter Leistungen

Das Ergebnis gegen den Siegburger SV stand schon zur Halbzeit fest.

Bonn- Trotz einer 1:0-Führung und einem Überzahlspiel ab der 65. Minute kam der FC Blau-Weiß Friesdorf nur zu einem 1:1-Remis beim heutigen Heimspiel gegen den Siegburger SV. Nachdem Etienne Kamm seine Mannschaft in der 32. Minute in Führung geschossen hatte, sah alles nach einem klaren Sieg aus. Doch bereits elf Minuten später sorgte der Koreaner Poongebeom Lee für den Ausgleich, der gleichzeitig den Endstand bedeutet.

Trainer Guiseppe Brunetto hatte mit seiner Mannschaft in der Woche Klartext geredet und hatte eine Reaktion nach den 1:6-Debakel in Freialdenhoven verlangt. Er zeigte sich nach dem Spielende zufrieden mit der Einstellung und der Leistung seiner Spieler. Seine Mannschaft hatte viele Gelegenheiten heraus gespielt, doch scheiterte sie immer wieder an dem glänzend aufgelegten gegnerischen Torwart Michael Vogel, der alle Chancen zu Nichte machte. Kurz vor Schluss vergab der kurz vorher eingewechselte Benjamin Nuhi, der aus kurzer Entfernung das Tor knapp verfehlte.

Aufstellung des FC Blau-Weiß Friesdorf: David Weidner, Masahiro Hatsushiba, Kevin Biermann, Etienne Kamm, Recep Kartal, Lukas Püttmann (83. Min. Benjamin Nuhi), Maximillian Fichtl, Philipp Fleischer, Daito Terauchi, Liridon Hoxhai, Delord Nsongo Unzola (79. Min. Eric Pirard Gweth).

Torfolge: 32.Min. 1:0 Etienne Kamm (FC Blau-Weiß Friesdorf), 43. Min. 1:1 Poongebeom Lee (Siegburger SV).

Am kommenden Sonntag, dem 07.10.2018 geht es zur Spvg. Frechen 20.
Spielbeginn ist um 15:15 Uhr.

Verfasser: Walter Convents
Foto: Joachim Witt
01.10.2018 · 1. Mannschaft
×