Aus in der 1. Runde im Mittelrheinpokal

Aus in der 1. Runde im Mittelrheinpokal

,,Sehr enttäuschend," fand Gerd Schäfer, Vorsitzender beim FC Blau-Weiß Friesdorf das unerwartete Ausscheiden seiner 1. Mannschaft gegen den Landesligisten SC Brühl am 15.10.2017. Schnell führte der Außenseiter bereits nach dem ersten Drittel der Spielzeit mit 2:0 nach den Toren von Martin Notz in der 7. Minute und von Mohamed Abouer-Raja in der 26. Minute.

FC Blau-Weiß Friesdorf: David Weidner, Alexandros Liontos (46. Min. Kevin Biermann), Leonardo Lima Ribeiro, Edson De Oliveira da Conceicao (66. Min. Tim Julian Pütz), Lukas Püttmann, Etienne Kamm, Blendi Idrizi, Petar Ivan Madunic, Liridon Hoxhaj, Kubilay Civgin, Fatih Tuysuz (46. Min. Maximillian Fichtl).

Tore: 1:0 Martin Notz (07. Min.), 2:0 Mohamed Abouer-Raja (26. Min.), 77. Min. 2:1 Lukas Püttmann (77. Min.)

Das nächste Ligaspiel findet am 18.10.2017 auswärts bei der Spvg Wesseling-Urfeld statt. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

Autor: Walter Convents / Fotos: Joachim Witt
15.10.2017 · Mittelrheinpokal
×