Fußball wie früher

Fc Ringsdorff Godesberg B-Jugend - FC Blau-Weiß Friesdorf II (U16) 2:1 (1:0)

Fußballromantik wie früher, rote Asche, Regen und Flutlicht sprachen für ein kämpferisches Spiel mit knappen Ausgang, und so war es auch. Da die Sportanlage des FCG im Moment einen Kunstrasenplatz bekommt, musste die B-Jugend auf den alten Tennenplatz auf dem Heiderhof ausweichen.

Die Friesdorfer hielten von Anfang an gut dagegen und kämpften auf dem ungewohnten Untergrund. Leider gingen sie nach einer strittigen Schiedsrichterentscheidung durch einen Elfmeter mit 1:0 in Rückstand. Ein Foul durch Halten deutlich vor dem Strafraum wurde zudem mit einer roten Karte bestraft. Eine doppelte Bestrafung soll eigentlich nicht mehr vorkommen, aber der Schiedsrichter hat anders entschieden.

Einen großen Vorteil konnte Godesberg aber daraus nicht ziehen, die Unterzahl wurde aufopferungsvoll gegen die hart spielenden Gegner von den Friesdorfern weggearbeitet. Irgendwann fiel dennoch das 2:0 und auch noch eine 5 Minutenstrafe dezimierte die Blauen. Nichtsdestotrotz schafften sie den 2:1 Anschlusstreffer und fighteten weiter bis zum Schluß.

Ein Spiel das Mut macht für das nächste Heimspiel gegen den FC Pech 1957 e.V. am 25.11 an der Margaretenstraße.

Autor: Dirk Böttger, Foto: Dirk Böttger
13.11.2017 · Jugend
×