Erstes erfolgreiches Hallenturnier in 2019

Erstes erfolgreiches Hallenturnier in 2019

Am Samstag, den 12.01 und Sonntag, den 13.01.2019 veranstaltete der FC Blau-Weiß Friesdorf ein Hallenturnier in der Turnhalle der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule in Bad Godesberg.

Die Organisation des erstmals ausgetragenen Turniers lag in den Hände von Tim Höndgen. Dank der vielen helfenden Händen aus der Elternschaft und den Trainern, waren der allseits präsente Jugendleiter Thomas Hansen und der Turnierleiter Tim Höndgen mit den Turniertagen sehr zufrieden.

Ein großes Dankeschön dafür, geht an alle Helfer!

Die Ergebnisse der verschiedenen Altersklassen waren wie folgt:

Beim U11-Turnier am Samstag wurde der BSV Roleber Turniersieger. Platz 2 ging an den JFV Siebengebirge vor dem Gastgeber FC Blau-Weiß Friesdorf und SV Rot-Weiß Röttgen. Unsere U13 wurde am Samstag Nachmittag Turniersieger im Finale gegen unsere Freunde vom SV 09 Eitorf. Platz 3 ging an FC Rheinsüd Köln vor dem SC West Köln.

Am Sonntag ging der Turniersieg bei der U10 an den Godesberger FV im Finale gegen den SC Leverkusen. Platz 3 ging an den SpVg Wahn-Grengel vor dem SSV Kaldauen. Das letzten Turnier der U14 gewann der Bonner SC im Finale gegen den FC Pech. Platz 3 ging an den JFV Siebengebirge. Den 4. Platz sicherte sich der Gastgeber FC BW Friesdorf.

Dank Uwe Krentz ist es uns mal wieder möglich, ein paar schöne Schnappschüsse vom Spiel um Platz 5 beim U10-Turnier des FC Blau-Weiß Friesdorf gegen die JSG Beuel zu sehen.
14.01.2019 · Jugend
×