Die U11 belohnt sich nach 6 Spielen ohne Niederlage

Die U11 belohnt sich nach 6 Spielen ohne Niederlage

Eine Woche nach einem eher mäßigen Abschneiden beim Jubiläumsturnier unserer Freunde von Hertha Bonn stand für die U11 mit dem Amand-Cup das letzte Turnier in dieser Saison auf dem Spielplan.

25 Mannschaften kämpften in 2 Gruppen um den Turniersieg. Da das Turnier nach ,,Schweizer System" ausgetragen wurde, galt es, in den 5 Gruppenspielen ca. alle 15-20 Minuten hellwach auf einem der 6 Plätze zu stehen - eine Aufgabe, die die Mannschaft mit Bravour löste: die Jungs der U11 erspielten sich 4 Siege und ein Unentschieden, was letztlich Platz 1 in der Gruppe ergab.

Im Platzierungsspiel (so heißt das beim ,,Schweizer System") um Platz 1 zwischen den beiden Erstplatzierten ging es gegen den Gastgeber. In einem packenden Spiel gewann das Team der U11 mit 2:1 und belohnte sich für einen anstrengenden Nachmittag.

Erschöpft, aber glücklich ging es mit dem Pokal im Gepäck zurück nach Bonn.
28.06.2018 · Jugend
×