3:2-Heimsieg gegen den direkten Tabellennachbar aus Freialdenhoven

3:2-Heimsieg gegen den direkten Tabellennachbar aus Freialdenhoven

Zufriedenstellender Saisonausklang vor magerer Zuschauer-Kulisse.

Bonn- Frohgelohnt zeigte sich Trainer Guiseppe Brunetto über den Heimsieg am letzten Saisonspiel, ,,obwohl es lange nach einem Unentschieden aussah". Als kleines Dankeschön vertrat heute ,,Abdi" El Daghais den etatmäßigen Torwart David Weidner im Tor. Dies war vom Trainer und von der Mannschaft als Geste für den großen Trainingsfleiß gedacht. Und er machte seine Sache sehr gut, beim 1:1 und beim Elfmeter zum 1:2 war er chancenlos, ansonsten hielt er alles, was zu halten war.

Bereits noch 3. Minuten führte Friesdorf mit 1:0 durch das frühe Tor von Benjamin Nuhi, der von Louis Andreae sehenswert freigespielt wurde und aus der Distanz traf. Doch statt weiter mit viel Druck auf den Gegner zu agieren, überließ man dem Gegner danach das Mittelfeld und so geriet verdientermaßen mit 1:2 in Rückstand.

Nach einer Standpauke vom Trainer in der Halbzeitpause und zwei Auswechslungen zum Beginn der 2.Halbzeit wurde das Spiel wieder offener gestaltet und als der in der 59. Minute eingewechselt Metin Kizil 14 Minuten später aus dem Gewühl heraus zum 2:2 einschoss, stellten sich beide Mannschaften bei schwül-warmen Temperaturen bereits auf ein Unentschieden ein. Dem technisch versierten Mittelfeldspieler Etienne Kamm war es jedoch vorbehalten, in der 90. Minute mit einem sehenswerten Schuss von halblinks ins lange Eck den Siegtreffer zu erzielen.

Trainer Guiseppe Brunetto und der Vorsitzende Gerd Schäfer freuten sich nach dem Spiel bei einem Glas Kölsch über einen gelungenen Saisonverlauf und einen 4. Platz in der Abschlusstabelle.

Aufstellung des FC Blau-Weiß Friesdorf: Abduelrihim El Daghais, Louis Andreae (46. Min. Fatih Tuysuz), Alexandros Liontos, Kevin Biermann, Amir Ali Mostowfi, Edson De Oliveira da Conceicao (59. Min. Metin Kizil), Etienne Kamm, Tim Julian Pütz, Benjamin Nuhi, Liridon Hoxhaj (46. Min. Leonardo Lima Ribeiro), Maximilian Fichtl.

Torfolge: 3. Min. 1:0 Benjamin Nuhi, 30. Min. 1:1 Bahdir Güler, 38. Min. 1:2 Kevin Kruth (Handelfmeter), 73. Min. 2:2 Metin Kizil, 90. Min. 2:3 Etienne Kamm

Verfasser: Walter Convents
Foto: Joachim Witt
10.06.2018 · 1. Mannschaft
×